Büroreinigung: Sauberkeit steigert Leistungspotenzial!

Mit guter Büroreinigung steigern Sie das Wohlbefinden: Denn saubere Büroräume verbessern nachweislich das Betriebsklima. Deshalb sollten Sie in einem Raum arbeiten, der Ihnen erlaubt, klare Gedanken zu fassen – und den Rest erfahrenen Fachkräften überlassen.

Die Büroreinigung richtet sich typischerweise nach den Arbeitszeiten im Unternehmen, so dass die Reinigungsmaßnahmen meistens am frühen Morgen oder am Abend vorgenommen werden. Auf diese Weise kann jeder seiner Arbeit ungehindert nachgehen.

Da jeder Betrieb andere Ansprüche hat und verschiedene Bereiche unterschiedliche Leistungen benötigen, erstellen wir einen individuellen Reinigungsplan, um die effizienteste Lösung für Ihr Unternehmen zu finden.

Tägliche Aufgaben der Büroreinigung

Zu den täglichen Aufgaben der Büroreinigung gehören die Reinigung des am meisten gebrauchten Mobiliars, wie der Schreibtische oder Sitzmöbel. Diese werden nass abgewischt, wonach sämtliche Griffspuren auf der sichtbaren Einrichtung sowie im Empfangsbereich entfernt werden.

Eine gründliche Bodenreinigung findet je nach Bedarf täglich bis wöchentlich statt und beinhaltet das Saugen und Wischen. Es muss besonders auf die Beschaffenheit der Böden geachtet und die Reinigung mit abgestimmte Pflegemitteln durchgeführt werden, um im Hinblick auf den Werterhalt die Objekte grundlegend vor Abnutzung zu schützen.

Da vor allem im Büro mehr Papiermüll entsteht, werden Papierkörbe und Mülleimer täglich geleert. Bei der Entsorgung achten wir natürlich auf fachgerechte Mülltrennung.

Für einen hygienischen Arbeitsplatz empfiehlt es sich die Badezimmer täglich einer gründlichen Rundumreinigung zu unterziehen, wobei die sanitären Anlagen und die Bodenfliesen desinfizierend behandelt werden.

Anschließend werden Toilettenpapier, Handtücher und Seife aufgefüllt.

Eine Küchenreinigung kann je nach Größe und Bedarf nur die Grundreinigung als auch das Ein- und Ausräumen der Geschirrspüler sowie das Spülen der Kaffeekannen/ Reinigen der Automaten umfassen.

Wöchentliche Aufgaben der Büroreinigung

Telefone, Computer, Kopierer und Drucker sollten in regelmäßigen Abständen gründlich gereinigt und desinfiziert werden, da sich auf diesen täglich genutzten Geräten bis zu 3000 Organismen per Quadratzoll tummeln können. Vor allem ist das wöchentliche Desinfizieren der Tastatur Pflicht.

Auch Bildschirme müssen mit einem separaten Reiniger abgewischt werden.

Durch das nass Wischen oder Entstauben von Ablagen, Sideboards, Fensterbänken und sonstigen Möbelflächen wird die Staubbelastung in den Büroräumen gesenkt.

Wandfliesen im Sanitärbereich werden gereinigt und desinfiziert, Spiegel mit einem Glasreiniger streifenfrei trocken gewischt.

Nach Bedarf müssen auch die Reinigung von Aufzugsflächen und die Treppenhausreinigung berücksichtigt werden.

Monatliche Aufgaben der Büroreinigung

Vor allem, wenn Kundenkontakt in den Büroräumen stattfindet, sind regelmäßige, werterhaltende Reinigungsmaßnahmen notwendig, damit sich Ihre Einrichtung immer im besten Zustand befindet.

Regale, Schrank-, Büro- und Sanitärraumtüren werden vollständig gereinigt und anschließend mit Pflegemitteln behandelt, welche auch bei den übrigen Einrichtungsgegenständen eingesetzt werden.

Sämtliche Fußböden müssen einer gründlichen Reinigung unterzogen werden. Je nach dem, ob Teppichböden vorhanden sind, muss eine Teppichreinigung durchgeführt werden.

Heizkörper werden rundum gereinigt, da sich darin große Staub- und Schmutzmengen ansammeln.

Eine Fensterreinigung ist für Außen- und Innenglasflächen vorgesehen.