Hotelreinigung: Sauberkeit ist wichtigster Service

Die Sauberkeit ist Studien zufolge das wichtigste Kriterium bei der Hotelwahl. Bei der Hotelreinigung ist unser Credo: 5-Sterne Sauberkeit für jedes Hotel.

Kein Wunder, denn schon im Eingangsbereich bekommt der Gast einen direkten Eindruck über die Qualität einer Einrichtung, wenn er Staubflecken am Tresen oder einen Kaffeerand auf dem Beistelltisch im Wartebereich entdeckt. Dieser Eindruck fließt dann direkt in die Online-Bewertung des Hotels ein und kann über Ruin oder Aufstieg entscheiden.

Deshalb raten wir, nicht zu würfeln, sondern den Erfolg Ihres Hotels in professionelle Hände zu legen. Das entlastet nicht nur Sie, sondern auch Ihre Gäste, die nicht um übersehene Haare im Waschbecken oder hartnäckige Essensreste auf dem Besteck fürchten müssen.

Unsere Reinigungsleistungen sind auf die verschiedenen Anforderungen von 1-5 Sterne Hotels zugeschnitten und können individuell zu einem umfassenden Reinigungs- und Serviceplan zusammengestellt werden.

Service Hotelreinigung: Sauberkeit für 1 Stern Hotels

Für die Anforderungen eines 1 Stern Hotels reichen Standardleistungen aus, um Sauberkeit zu gewährleisten. Die Gästezimmer sind einfach eingerichtet, öffentliche Räume ebenfalls, was den Aufwand deutlich verringert und sich mit wenig Reinigungspersonal decken lässt.

Der klassische Housekeeping Service im täglichen Turnus mit einschließender Sanitärreinigung des WCs sowie der Dusche oder Badewanne hält die Zimmer hygienisch rein. Auch das Austauschen von Seife beziehungsweise Waschlotion übernimmt der Housekeeper, da der Aufwand zu gering ist, um hierfür einen Houseporter einzubinden.

Den Empfangsbereich, den Back Office Bereich und gegebenenfalls die Kantine hält die tägliche Unterhaltsreinigung sauber.

Die Großküchenreinigung mit Stewarding Service sorgen trotz Preisgünstigkeit für Hygiene nach HACCP Standard, denn der Reinigungsumfang kann individuell auf die Anzahl der Reinigungskräfte, den durchschnittlichen Verschmutzungsgrad und die Verwendung der Räumlichkeiten zugeschnitten werden.

Besonderheiten beim Reinigungsservice für 2 Sterne Hotels

Die Reinigungsdienstleistungen für 1 Stern Hotels decken den Reinigungsbedarf eines 2 Sterne Hotels fast komplett ab.

Da das Hotel ein Frühstücksbuffet in einem separaten Speisesaal anbietet, ist es nötig, die Unterhaltsreinigung auf diesen auszuweiten.

Wenn im Leistungsspektrum eines 2 Sterne Hotels zusätzlich Hygieneartikel wie Zahnbürste und Einmalrasierer sowie Badetücher zur Verfügung gestellt werden, können diese Aufgaben ebenfalls in den Housekeeping Service eingebunden werden, da sich angesichts des Arbeitsumfangs der Houseporter Service nicht lohnt.

Hotelservice-Leistungen für 3 Sterne Hotels

Ein 3 Sterne Hotel ist eine größere Anlage, die über Tagungs-, Konferenz- und Veranstaltungsräume sowie Pool und Sauna verfügt. Die übliche Unterhaltsreinigung muss also auf die Veranstaltungsräumlichkeiten ausgeweitet werden.

Außerdem ist es notwendig, täglich eine Poolreinigung vorzunehmen und die Saunakabinen nach einer gründlichen Reinigung zu desinfizieren, damit ein angemessener Hygienestandard für die Gäste gewährleistet werden kann.

Weil zu der Einrichtung auch ein Hof mit Stellplätzen gehört, reinigen Servicekräfte jeden Morgen den Außenbereich, damit das Hotel schon von draußen einen sauberen, ordentlichen und einladenden Eindruck macht.

Zum Zimmerservice gehört in einem 3 Sterne Hotel außer der Versorgung mit Badetuch und Hygieneartikeln auch Nähzeug, Schuhputzutensilien und Papiergesichtstücher im Bad, welche täglich nachgefüllt werden müssen. Hier lohnt sich die Überlegung, den Houseporter Service in Anspruch zu nehmen, welcher auch für das Getränkeangebot im Zimmer verantwortlich wäre.

Für den Wasch- und Bügelservice ist ein Wäschebeschließer zuständig.

Exklusive Hotelreingung: Leistungen für 4 Sterne Hotels

Da in einem 4 Sterne Hotel ein Getränkeservice und eine Hotelbar in der Lobby angebracht sind, entsteht mehr Reinigungsbedarf, der durch zusätzlichen Stewarding Service gedeckt werden kann. Dies empfiehlt sich insbesondere deshalb, weil sich die Hotelbar im Empfangsbereich befindet, welcher als Visitenkarte des Hotels fungiert. Durch das Arbeiten mit Lebensmitteln erhöht sich das Hygienerisiko, weshalb gerade der öffentlichen Bereich in professionelle Hände zu legen ist.

Der Housekeeping Service muss um eine regelmäßige Polsterreinigung erweitert werden, denn es befinden sich Sessel beziehungsweise Couches in den Zimmern.

Einen Houseporter zu beschäftigen, ist hier nicht mehr empfehlenswert, sondern notwendig, da zu den üblichen Aufgaben das Auffüllen und Warten der Minibar sowie das Bereitstellen und Auswechseln von Hygieneartikeln wie Duschhaube, Nagelfeile und Wattestäbchen hinzukommen.

Die Reinigungskräfte sollten außerdem über umfangreiche Fachkenntnisse in der Oberflächenbehandlung hochwertiger Materialien verfügen, da ein Etablissement für hohe Ansprüche mit entsprechender Einrichtung ausgestattet ist, die besondere Sorgfalt bei der Reinigung erfordert, um einen Wertverlust oder gar eine Beschädigung des Materials durch unsachgemäße Behandlung zu verhindern. Dasselbe Prinzip ist auf die (Teppich)Bodenreinigung anzuwenden.