Schimmel beseitigen – Was muss man bei der Reinigung beachten?

Schimmel beseitigen – Wenn Sie jetzt bei sich Schimmel in Wohnung oder Büro entdecken, dann sollten Sie folgende wichtige Punkte beachten, damit wieder ein gesundes Arbeitsklima entstehen kann:

  1. Decken Sie schwer zu reinigende Gegenstände ab oder entfernen Sie diese aus dem Sanierungsbereich
  2. Lebensmittel und andere Gegenstände müssen vor der Sanierung aus dem Raum entfernt werden. Dazu gehören auch Kleidungsstücke oder Kinderspielzeug.
  3. Bitte alle Oberflächen zuerst absaugen und/oder anfeuchten. Die Sanierung bzw. Reinigung sollte möglichst staubarm erfolgen.
  4. Auf keinen Fall Schimmelpilze mit bloßen Händen berühren! Bitte tragen Sie unbedingt Schutzhandschuhe aus Kunststoff, die Sie nach dem Gebrauch entsorgen.
  5. Atemschutz tragen und nach dem Gebrauch entsorgen – Vermeiden Sie es, Schimmelpilzsporen einzuatmen.
  6. Augen schützen mit einer passenden Staub-Schutzbrille!
  7. Arbeitskleidung sollte nach der Anwendung gründlich gereinigt werden – alternativ verwenden Sie Einwegschutzanzüge, die entsorgt werden können.

Weitere Informationen finden sich im Leitfaden zur Ursachensuche und Sanierung bei Schimmelpilzwachstum in Innenräumen („Schimmelpilzsanierungsleitfaden“): Umweltbundesamt, 2005, S. 32.

Firmen müssen dabei zusätzlich die Arbeitsschutzmaßnahmen der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft beachten, sieh “Informationen zum Arbeitsschutz durch die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft

Im Internet gibt es zahlreiche Geräte, auch für den Heimgebrauch, mit denen das Raumklima überwacht werden kann.